Armes, reiches München

Die bayerische Landeshauptstadt hat über 130 000 Millionäre, aber leider auch immer mehr sozial schwache Familien. Obwohl beide Eltern arbeiten, bleibt oft kaum etwas übrig - weder Geld noch Zeit für die Kinder ...

60 hungrige Kinder brauchen unsere Hilfe!

Im neuen Schuljahr 2017/18 müssen im Frühstücksklub an der Ittlingerschule 60 statt bisher 40 Kinder mit Frühstück und Pausenbrot versorgt werden: Ein Frühstück kostet nur 1,50 € bitte unterstützen Sie die Kinder!

 

Mit Ihrer Spende können wir diesen Kindern ein gesundes Frühstück ermöglichen und dafür sorgen, dass Sie die Kraft und Ausdauer haben, den Schulalltag gut und erfolgreich zu meistern. Ohne Hunger. Vielen Dank!

 

 

Im Münchner Norden gibt es die sozial schwächer gestellten Viertel Harthof und das angrenzende Hasenbergl. Hier kommen die Schüler oft mit leerem Magen in die Schule, weil sie zu Hause nichts bekommen- hier wird ein Frühstücksklub dringend gebraucht. Die Deutsche Lebensbrücke hat diesen im Jahr 2010 ins Leben gerufen und im Februar 2013 auch einen Mittagstisch eingerichtet.

 

 

Mehr als ein Frühstück - Nahrung für die Seele

Das Hausmeisterehepaar Pichelmeier, bereitet jeden Morgen mit viel Liebe ein ausgewogenes und leckeres Frühstück zu: die Kinder bekommen ein belegtes Vollkornbrötchen, Obst, Gemüse und ein Getränk und Frau Pichelmeier achtet darauf, dass jedes ihrer Schäfchen auch etwas zu essen für die Pause einpackt.
Diese Atmosphäre schätzt auch Mirko Riedl:"Es ist schön zu sehen, dass es den Kindern hier gut geht", er unterstützt den Frühstücksklub seit vielen Jahren mit einer Dauerspende


Darum spende ich:

"Ich hatte eine schöne Kindheit und möchte gerne etwas zurückgeben, deshalb spende ich seit über zehn Jahren regelmäßig für den Frühstücksklub!"
Mirko Riedl aus München


Frühstücksklub: Der Film

Sie wollen wissen, warum die Kinder den Frühstücksklub so lieben? Film ab


Partner des Frühstücksklubs München:

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Patricia Annunziata

"Gerne beantworte ich Ihnen alle Fragen"

 

nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf