Der Kochklub im „103er“

Heute ernähren sich zu viele Kinder & Jugendliche ungesund mit Fertiggerichten & Fast Food. Unser Kochklub vermittelt den Kids, wie einfach gesundes und preiswertes Kochen funktioniert. Während der Corona-Pandemie findet das gemeinsame Kochen nur online statt. Das ist viel Aufwand macht aber auch Spaß ....

Kochklub "103er" in München-Giesing null

Kinder lernen kochen mit Online-Kochklub

 

Freizeittreff „103er“ & unser neuer Kochklub!

Im Münchner Stadtteil Obergiesing liegt der 103er, eine Freizeiteinrichtung für Kinder & Jugendliche mit vielfältigen Spaß- & Kreativangeboten. Hier befindet sich seit kurzem unser neuer Kochklub, in dem Kinder aus den unterschiedlichsten Milieus Spaß am Kochen entdecken und ein Bewusstsein für gesunde Ernährung entwickeln. Momentan finden die gemeinsamen Koch-Abenteuer online statt - macht aber deswegen nicht weniger Spaß!  Bitte helfen auch Sie uns mit Ihrer Spende dabei, dieses wertvolle Präventionsprojekt für Kinder auszubauen.

Der Corona-Online-Kochklub in Bildern

null

Bitte helfen Sie mit einem Klick aufs Spendenherz »     

 

Mit Smartphone & Laptop gemeinsam kochen

Online-Kochen macht den Kids richtig Spaß! Zwar hat sich der Ablauf zum „normalen“ Alltag im Kochklub etwas verändert, das tut der Begeisterung aber keinen Abbruch. Anstatt gemeinsam mit den Kindern, kauft das 103er Team selbst die Zutaten ein. Für das jeweilige Gericht werden dann Tüten mit den Zutaten gepackt und zur Abholung bereit gestellt. Die Kinder, die beim gemeinsamen Kochen mitmachen wollen, können die Lebensmittel abholen und nach Hause bringen. Zum vereinbarten Start gehen die Kinder mit einem mobilen Endgerät online und sehen in Echtzeit, wie die einzelnen Lebensmittel zubereitet werden müssen. So können die Kinder auch live Fragen stellen, bestimmte Schritte wiederholen und sich bei den Details direkt helfen lassen.

 

Machen Sie mit &  helfen Sie mit Ihrer Spende für den Corona-Online-Kochklub, Kinder sinnvoll zu fördern.

Fokus: Prävention für Kinder

Bewusstsein für Lebensmittel, Gesundheit & Werte fördern

Als Kinderhilfe, die sich aktiv für die Förderung & Unterstützung von Kindern & Jugendlichen engagiert, konnten wir in den letzten Jahren beobachten, dass immer weniger Familien selbst kochen und gemeinsam essen.

 

Stattdessen geht der Trend weiter Richtung verarbeiteter Lebensmittel, wie schnelle Fertiggerichte und fettiges Fast-Food. Das betrifft Kinder & Teenies über alle sozialen Schichten hinweg.

 

Hier schaffen unsere Kochklubs in München Abhilfe. Die Kinder sollen in kleinen Kochkursen lernen:

 

– Welche Lebensmittel gesund sind und welche nicht

– Wie sie frisch und dennoch günstig einkaufen

– Warum saisonale und regionale Angebote sinnvoller sind

– Was eine ausgewogene Ernährung bedeutet

– Dass sie so gut wie alles selbst kochen können

– Wie viel Spaß das Kochen macht

 

Spenden Sie jetzt für den Kochklub München-Giesing, ein nachhaltiges Projekt in Zusammenarbeit mit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit des 103er in Trägerschaft des Kreisjugendring München-Stadt.

 

Gesundes Kochen ist ökologisch, praktisch & gut

Untersuchungen beweisen: Kinder, Jugendliche & junge Erwachsene, die selbst kochen, leben oft gesünder und sind auch bereit, mehr für ihre Gesundheit zu tun. Darüber hinaus haben sie einen kleineren ökologischen Fußabdruck, weil sie mehr auf regionale, frische Nahrungsmittel zurückgreifen. Eine Win-Win-Situation für alle!

Kochklub-Projekt im 103er

für Kinder und Jugendliche in München-Giesing

Das 103er gibt es schon seit 1965. Es zählt zu den offenen Freizeiteinrichtungen der Stadt für Kinder (ab 6 Jahren), Jugendliche und junge Erwachsene (bis 27 Jahre).

 

Durch die abwechslungsreichen Spiel-, Kultur- und Hilfsangebote bietet der Freizeittreff normalerweise jede Menge Möglichkeiten für soziale Teilhabe, Bewegung, Nachhilfe und Präventivprogramme.

 

Das Team um Alexander Ostermeier organisiert außerdem Workshops, Theatervorführungen und Konzerte für unterschiedliche Altersgruppen.

 

Im 103er gibt es eine Küche, in der die Kids normalerweise leckere Mahlzeiten zubereiten können und viel über die verschiedenen Lebensmittel lernen.

 

Das Team hatte die Idee, zu Corona-Zeiten gemeinsam Online zu kochen, das erfordert jedoch mehr Aufwand und mehr Kosten. Darum bitten wir um Ihre Spende, jeder Beitrag zählt!

 

Corona-Online-Kochklub der Deutschen Lebensbrücke

Wir unterstützen den Kochklub für Kinder und Jugendliche indem wir die Lebensmittel im Rahmen unseres Projekts "Kochklub - Kinder sinnvoll fördern" finanzieren. Leider gibt es sehr viele Kinder, die nie Zuhause kochen lernen und deren Eltern keine Zeit haben. Damit mehr Kids mitmachen können, bitten wir Sie um Ihre Spende. Jeder Beitrag ist herzlich willkommen und sehr wertvoll!

Kochklub München-Giesingnull

Spenden Sie und unterstützen Sie Präventionsprojekte für Kinder & Jugendliche

Die Online-Kochkurse des „103er“ Freizeittreffs sind ein nachhaltiges und sehr sinnvolles Präventionsprojekt für Kinder jeder Herkunft und jeden Alters.

 

Eine gesunde Ernährung in der Kindheit legt das Fundament für eine gesunde Entwicklung.

 

Je mehr Kinder und Jugendliche lernen, worauf sie bei einer ausgewogenen Ernährung achten müssen und wie sie mit kleinem Budget gesund & frisch einkaufen können, desto mehr haben Chancen, eine gesunde Lebensweise zu entwickeln.

 

 

null

Bitte helfen Sie mit und unterstützen sie den Kochklub Giesing mit Ihrer Herzensspende 

 

Unser Corona-Online-Kochklub

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Ideen. Da in Corona-Zeiten der Kochklub zum Schutz von Kindern und Betreuern geschlossen ist, hat sich der Freizeittreff etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die Kinder sollen weiterhin zusammen kochen können – jedes Zuhause für sich, aber online miteinander

 

Sobald sich die Lage wieder normalisiert hat, finden sich die Kinder dann auch wieder vor Ort in der Küche zusammen, um gemeinsame Mahlzeiten zu planen, regionale Angebote für die Zutaten einzukaufen und gesund kochen zu lernen. Mit dem neuen Kochklub möchten wir außerdem kleine Highlights für die Kids setzen: zum Beispiel verschiedene Challenges, in denen die Kinder ihre Kochkünste präsentieren können.

Kinder fördern dank Ihrer Spende

Bitte unterstützen Sie dieses tolle Präventionsangebot mit Ihrer Spende. Sie helfen nicht nur sinnvoll, sondern fördern Kinder auch nachhaltig beim Erlernen von Selbstverantwortung und Selbstverpflegung.

Newsletter Abo

* Pflichtfelder