Kochklub "Neuland"

Nicht nur in sozial schwachen Familien bestimmt oft Fast Food den Speiseplan. Unser Kochklub zeigt den Kindern, dass es auch anders geht – preiswert und gut.

Kochklub München-Hasenberglnull

– Sozial benachteiligte Kinder sinnvoll fördern

 

Das Neuland in München – ein Zufluchtsort für Kinder

Im Münchner Stadtteil Hasenbergl gibt es viele bedürftige Kinder aus einkommensschwachen Familien. Hier befindet sich das Neuland, eine Freizeiteinrichtung, in der Betreuer kindgerechte Nachmittage gestalten und sich um die Probleme der Kids kümmern.

Und das Angebot kommt an: Viele Kinder kommen direkt nach der Schule und bleiben bis abends. Sie erhalten Unterstützung bei den Hausaufgaben und können zahlreiche Freizeitangebote nutzen. Dafür benötigen wir jedoch Ihre Hilfe durch eine Spende.

Unser Kochklub im Neuland für sozial benachteiligte Kids

2007 wurde der Kochklub der Deutschen Lebensbrücke in der Freizeiteinrichtung Neuland im Münchner Stadtteil Hasenbergl gegründet.

 

Wir sind sehr stolz, dass sich dieses Präventionsprojekt  nach wie vor großer Beliebtheit erfreut.

 

Ein Betreuerstab gestaltet die Nachmittage für alle Kids bewusst, sinnvoll & spielerisch. Auf diese Weise lernen die Kinder nicht nur viel über ausgewogene Ernährung & richtig Einkaufen, sondern finden  auch sozialen Anschluss.

 

Das Neuland ist jedoch auf Spenden angewiesen, um Kochgeschirr und Material für die Kinder bereitzustellen.Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Unterstützen Sie die Kids mit einer Spende »

Live dabei im Kochklub in München

Mit gesunder Ernährung Selbstverantwortung lernen

Viele Jugendliche ernähren sich von Fertigprodukten und Fast Food. Im Kochklub erfahren die Jugendlichen, dass es günstiger ist und besser schmeckt, wenn man das Essen selbst zubereitet.

 

Die Kids kümmern sich (unter Aufsicht) von Anfang an um alles selbst: schon beim Einkaufen bekommen sie so ein Gefühl für Preise und Qualität der Waren.

 

Anschließend werden die Lebensmittel gewaschen, es wird geschnippelt und gebraten und gemeinsam der Tisch gedeckt. 

 

Spielerisch entsteht so ein Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung und deren Zubereitung. Alle geniessen es gemeinsam am Tisch zu essen, da viele dies von zuhause nicht kennen.

 

Jugendliche lernen gut und gesund zu essen

Kinder- und Jugendliche haben in der Münchner Freizeitstätte "Neuland" viele Möglichkeiten: sie können aus diversen Sportangeboten wählen, den Kicker und den PC-Raum nutzen, in der Werkstatt arbeiten und die Hausaufgabenhilfe in Anspruch nehmen.

 

Ein besonderes Angebot gibt es jeden Freitag: im Kochklub der Deutschen Lebensbrücke lernen die Kids, wie sie gesund, ausgewogen und dabei günstig und gut kochen können. Für eine nachhaltig gesunde Ernährung.

Zum 25. Jubiläum – ein selbstgemachtes Bild von den Kids

Das Neuland benötigt tatkräftige Unterstützung

– Helfen Sie bedürftige Kinder in München zu fördern

Der Kochklub in München-Hasenbergl ist ein sinnvolles Förderprojekt für Kinder aus sozial schwachen Familien.

 

Zum Beispiel ist aus einem Kochklub-Schüler der ersten Stunde, mittlerweile einer von drei Chefköchen geworden. Wir sprechen von Cvijo, der mit Leidenschaft sein Wissen an die jüngeren Kids im Kochklub weitergibt.

 

Und das ist nur eines von vielen positiven Beispielen, die zeigen, wie Kinder sich entwickeln können, wenn sie nur die richtig gefördert werden.

 

 

 

null

Bitte unterstützen Sie dieses großartige Projekt mit Ihrer Spende

Partner des Kochklubs München:

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zu unseren Themen im Newsletter erfahren

* Pflichtfelder