Kochklub "Neuland"

Nicht nur in sozial schwachen Familien bestimmt oft Fast Food den Speiseplan. Unser Kochklub zeigt den Kindern, dass es auch anders geht- preiswert und gut.

Und alle sind begeistert!

10 Jahre Kochklub- ein Grund zu feiern!

2007 wurde der Kochklub der Deutschen Lebensbrücke in der Freizeiteinrichtung Neuland im Münchner Stadtteil Hasenbergl gegründet. Wir sind sehr stolz, dass sich dieses Präventionsprojekt nach wie vor großer Beliebtheit erfreut und dass aus Kochklub-Schüler Cvijo mittlerweile einer von drei Chefköchen geworden ist.

 

Aber hören Sie selbst, was er zum Zehnjährigen zu sagen hat: zum JUBILÄUMS-VIDEO 

Nach zehn Jahren braucht der Kochklub dringend neues Geschirr, Töpfe, Pfannen und vieles mehr. 

Bitte spenden Sie für die jungen Köche, vielen Dank!

 

Jugendliche lernen gut und gesund zu essen

Kinder- und Jugendliche haben in der Münchner Freizeitstätte "Neuland" viele Möglichkeiten: sie können aus diversen Sportangeboten wählen, den Kicker und den PC-Raum nutzen, in der Werkstatt arbeiten und die Hausaufgabenhilfe in Anspruch nehmen.

Ein besonderes Angebot gibt es jeden Freitag: im Kochklub der Deutschen Lebensbrücke lernen sie wie sie gesund, ausgewogen und dabei günstig und gut kochen können. Für eine nachhaltig gesunde Ernährung.

 

Einer für alle, alle für einen

Viele Jugendliche ernähren sich von Fertigprodukten und Fast Food. Das geht schnell und ist auf den ersten Blick günstig. Im Kochklub erfahren die Jugendlichen, dass es günstiger ist und besser schmeckt, wenn man das Essen selbst zubereitet. Die Kids kümmern sich (unter Aufsicht) von Anfang an um alles selbst: schon beim Einkaufen bekommen sie so ein Gefühl für Preise und Qualität der Waren.

Anschließend werden die Lebensmittel gewaschen, es wird geschnippelt und gebraten und gemeinsam der Tisch gedeckt. Spielerisch entsteht so ein Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung und deren Zubereitung. Alle geniessen es gemeinsam am Tisch zu essen, da viele dies von zuhause nicht kennen. Unterstützen Sie den Kochklub mit Ihrer Spende!


Feuer in allen Töpfen

Das Kochklub-Video zeigt, wie in unserem Präventionsprojekt mit den Kids gearbeitet wird: Film ab!


Ihre Ansprechpartnerin

Patricia Annunziata

"Gerne beantworte ich Ihnen alle Fragen"

 

nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf


Neuland: Zufluchtsort für Kinder

Betreuer gestalten die Nachmittage und kümmern sich um die Anliegen und Probleme der Kinder. Viele kommen direkt nach der Schule und bleiben bis abends. Sie erhalten Unterstützung bei den Hausaufgaben und können zahlreiche Freizeitangebote nutzen. 


Mit Ihrer Spende für bedürftige Kinder helfen Sie, dieses besondere
Präventionsprojekt zu sichern.