One Star

Michael Douglas

Hollywood-Star Michael Douglas zeigte schon in den ersten Jahren seiner Karriere sein Ausnahmetalent. Was viele nicht wissen: Douglas stammt aus einer russisch-stämmigen Familie, sein Vater Kirk Douglas sprach sogar noch russisch. 

 

Engagement für Leukämiekinder

Anlässlich einer Filmpremiere in Deutschland wollte sich der berühmte US-Schauspieler ausdrücklich für ein russisches Projekt engagieren. So kam der Kontakt zwischen der Kinderhilfe der Deutschen Lebensbrücke und dem Hollywood-Star zustande. 

Michael Douglas engagierte sich mit einer persönlichen Spende für unser "Leukämiekinder-Projekt in St. Petersburg". Stellvertretend besuchte er in Köln eine Kinderkrebsstation zusammen mit der Deutschen Lebensbrücke und bescherte den kranken Kindern in Köln einen unvergesslichen Nachmittag mit der "Vorab-Premiere" seines Filmes, der damals in die Kinos kam.

Klicken Sie sich durch die Galerie für mehr Impressionen

Michael Douglas & die Deutsche Lebensbrücke

Michael Douglas war 1997 nach Köln gekommen, um an der Deutschland-Premiere seines damaligen Kinofilms "Der Geist und die Dunkelheit" teilzunehmen.

 

Der Schauspieler hatte aber noch ein viel wichtigeres, privates Anliegen auf dem Herzen: er wollte sich für Kinder in Not einsetzen.

 

Und zwar ohne Trubel, Presse, Fernsehen etc. 

 

Die Fotos, die Sie hier sehen, wurden von unserem eigenen Fotografen gemacht. Er war der einzige, der an jenem Tag den Schauspieler fotografieren durfte. 

Links im Foto sehen Sie unseren Aufsichtsrat Dr. h.c. Reinhard Mayer und Vorsitzende Petra Maria Windisch de Lates zusammen mit dem US-Schauspieler auf der Leukämiestation der Amsterdamer Kinderklinik in Köln. 

 

Michael Douglas erhielt Dokumentarfotos von der desolaten Lage in St. Petersburg und war "entsetzt und tiefbewegt" (Quelle: WELT am SONNTAG, 26.01.1997)

"Mein Einsatz für die im Elend lebenden Schwächsten ist sicher auch für mich selbst wichtig. Er hilft mir, im Glanz und Rampenlicht den ´Bodenkontakt´nie zu verlieren. 

 

Bewundernswert war Douglas´ warmherziger Umgang mit den leukämiekranken Kindern. Er zeigte sich offen, lustig und hatte keinerlei Berührungsängste.

 

Sowohl uns als auch den Kindern wird dieser Tag wohl unvergesslich bleiben!

Mit Ihrer Unterstützung Kinderherzen glücklich machen

One Star

Nicht jedes Kind wird auf der Sonnenseite des Lebens geboren. Deshalb unterstützt die Kinderhilfe der Deutschen Lebensbrücke seit 1989 Kinder in sozialen, medizinischen und wirtschaftlichen Notlagen.  

 

Spenden für Kinder & nachhaltig helfen!

Gemeinsam können wir Kindern helfen, einen Weg aus Armut, Not und Krankheit, zu finden. Seien auch Sie ein helles Licht für bedürftige Kinder und Jugendliche.

 

Ihre Hilfe kommt an – ob als Fördermitglied oder mit einer einmaligen Spende. Geben Sie den Kindern eine Chance auf eine faire Zukunft.

 

Ja, ich möchte bedürftigen Kindern helfen!

Jetzt spenden

Spenden Sie für leukämiekranke Kinder


30 Jahre Russlandhilfe!

Alles begann 1991, als uns ein Hilferuf aus St. Petersburg, erreichte. In Russland fehlte es an allem, insbesondere an Nahrung, Medikamenten und warmer Kleidung. Das Elend der Menschen war unglaublich ergreifend und erschütternd. Hier gelangen Sie zum ganzen Bericht: 30 Jahre humanitäre Hilfe für Russland

 

Umso schöner, dass wir bald prominente Unterstützung erhielten. Zum Beispiel von:

- Schauspielerin Marie-Luise Marjan („Lindenstraße) 

- US-Schauspieler Michael Douglas („Wall Street“) 

- Schauspieler Michael Lesch („Freunde fürs Leben“)