Besondere Kinder - Hilfe für schwerkranke Kinder

Es ist unfassbar, unter welch schweren Schicksalsschlägen viele Kinder und ihre Familien leiden müssen. Doch dank Menschen wie Ihnen gibt es Hoffnung für diese schwerkranken Kinder...

Kranke Kinder – Hilfsprojekte für besondere Kinder null

Spenden an Herzkinder, Krebskinder & behinderte Kinder

 

Für behinderte & kranke Kinder ist jeder Tag ein Kraftakt

Egal, ob in Afrika, Asien oder Europa – hat ein Kind schwere Geburtsfehler oder eine seltene Krankheit, wird jeder Tag zu einer schier unüberwindlichen Herausforderung. Für das betroffene Kind selbst, aber auch für die besorgten Eltern. Das Leben der Familie wird zum täglichen Kraftakt - alles dreht sich um das kranke Kind.

 

Wir unterstützen schwerkranke Kinder mit Ihrer Spende & Mithilfe dabei, wieder gesund zu werden und die Aussicht auf eine Zukunft zu haben.

Kranken Kindern eine Chance auf Leben & Gesundheit schenken

Wenn die medizinische Versorgung eines Landes unzureichend ist, stellen selbst einfache Behandlungen ein Problem dar.

 

Schwere Erkrankungen oder Geburtsfehler, die bei uns geheilt werden können, bedeuten für Menschen in benachteiligten Ländern oft das Todesurteil. Nicht nur das: meist ist in Ländern außerhalb der EU das Gesundheitssystem schlecht ausgebaut, die Behandlungen dort minderwertig oder so teuer, dass sie sich fast niemand leisten kann.

 

Doch auch Familien in Deutschland müssen oft genug um das Leben ihres Liebsten kämpfen – etwa, wenn die Krankenkasse eine komplizierte Behandlung nicht übernehmen will, weil der behandelnde Spezialist im Ausland lebt und kein deutscher Arzt ist.

 

Hier springen wir als Kinderhilfsorganisation ein und sorgen dafür, dass schwerkranke Kinder die notwendigen Behandlungen erhalten Ihre Spenden machen es möglich. Bitte unterstützen Sie unsere Besonderen Kinder.

Herzkind Fermosi aus Äthiopien hat die letzte OP überstanden

Fermosi wurde 2016 mit einer fehlenden Anlage der Trikuspidalklappe geboren. Bei diesem Geburtsfehler wird jeder Atemzug zur Qual. Normal Spielen, Lernen oder Leben ist gar nicht erst möglich.

 

2018 konnten wir ihr die erste OP ermöglichen. Eigentlich hätte das süße Mädchen schon 2020 den 2. Teil des lebensrettenden Eingriffs erhalten sollen. Doch Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung.

 

Fermosi hat auch die 2. Herz-OP tapfer überstanden und kann endlich ein weitgehend normales Leben führen. Doch auch für die wichtigen Nachuntersuchungen fehlt der armen Familie jedes Geld.

 

 

Bitte helfen Sie!

 

    » Mehr über Fermosis schweres Schicksal

Spenden Sie für Fermosi – Klicken Sie aufs Spendenherz »

Lisa aus Saransk kämpfte mit dem unsichtbaren Tod

Lisa war gerade mal 3,5 Jahre alt, da fanden die Ärzte einen bösartigen Tumor in ihrem Gehörgang. Ausgelöst durch atomaren Abfall in ihrer russischen Heimat. In 4 russischen Kliniken wurde er nicht erkannt, erst deutsche Ärzte gaben Lisas Eltern die erschütternde Diagnose, dass ihre kleine Tochter todkrank ist.

 

Dank vieler Spenden und der Unterstützung einiger großer Stiftungen wurde Lisa in München behandelt. Jetzt kommt es darauf an, Lisa die Vorsorgeuntersuchung 2022 in München zu ermöglichen.

 

Lisas Familie hat nicht besonders viel  - 2 mal im Jahr von Russland nach Deutschland zu reisen und wieder zurück, übersteigt ihre Mittel bei Weitem. Gar nicht zu reden, von den Kosten für Nachuntersuchung, Aufenthalt und Verpflegung. Genau darum ist es so wichtig, dass wir Lisa weiterhin unterstützen.

 

      » Jetzt mehr zu Lisa erfahren

Wir benötigen immer noch Spenden für Lisa – klicken Sie aufs Spendenherz »

Aza aus Greifswald erhält in Kürze endlich die OP von Dr. Paley

Die kleine Aza aus Greifswald wurde mit einer komplizierten Fehlbildung geboren.

 

Nicht nur Fuß, Oberschenkel und Hüfte sind verkürzt - das linke Bein ist ca. 22 cm kürzer als das rechte.

 

Die Ärzte in Deutschland räumen Aza nur eine Möglichkeit ein: Das kurze Bein amputieren und ein Leben lang mit Prothesen zurechtkommen.

 

Doch dank Ihnen haben wir es geschafft: Aza kann operiert werden! Der US-Beinverlängerungs-Spezialist Dr. Paley wird zeitnah nach Deutschland kommen und dann auch Aza operieren.

 

 

      » Mehr über Aza lesen

Geschafft - dank Ihren Spenden kann Aza endlich operiert werden!

 

Viele Krankheitskosten müssen die Familien selbst tragen

Selbst in Deutschland erleben wir immer häufiger, dass die reguläre Krankenversicherung die Behandlungskosten nicht übernimmt - das gilt vor allem für seltene und komplizierte Fälle.

 

Einige Behandlungen können sogar nur von Experten durchgeführt werden - wie beispielsweise dem US-amerikanische Chirurgen Dr. Paley, der sich auf Beinverlängerungen spezialisiert hat.

Kranken Kindern in Deutschland helfen mit einer Spendenull

– Auch bei uns zahlen die Krankenkassen nur bedingt

Egal wo auf der Welt: Ein schwer krankes Kind bedeutet eine große Herausforderung für die gesamte Familie.

 

Geschwisterkinder müssen zurückstecken. Zumindest zeitweise fällt ein Einkommen weg.

 

Viele betroffene Familien geraten nicht nur in finanzielle Not, sondern müssen auch mit den extremen Sorgen und Belastungen zurecht kommen, die der Alltag mit einem schwerkranken Kind mitsichbringt. Nicht selten zerbricht sie an der ausweglosen Situation. 

 

Das können wir gemeinsam verhindern, indem wir diesen Kindern & Familien unter die Arme greifen.

 

Machen Sie mit und  spenden Sie, um kranken Kindern zu helfen.

Pro7 – Deutsche Lebensbrücke gehört zu den 10 wichtigen Hilfsorganisationen für Kinder

Wir freuen uns und sind auch ein bisschen stolz darauf: Pro Sieben hat unsere Kinderhilfe die Deutsche Lebensbrücke unter den 10 wichtigen Hilfsorganisationen für Kinder in Deutschland aufgelistet. Herzlichen Dank! Zum Beitrag

 

 

 

 

Neuigkeiten zu unseren Besonderen Kindern per Mail

* Pflichtfelder